Baby-Massage

Kurse für Eltern, Grosseltern und andere Bezugspersonen in Luzern und Kriens

Berührt, gestreichelt und massiert zu werden ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine.

Frederick Leboyer

Vorteile der Babymassage:

 

Die vier Hauptvorteile für das Baby sind:

  • Kontakt und Interaktion, z. B. lernen die Eltern Babys Signale besser lesen, Förderung der Eltern-Kind-Bindung
  • Stimulation, z. B. Körperbewusstsein, Körperfunktionen
  • Entspannung, z. B. ausgleichend für den Hormonhaushalt, verbessertes Schlafverhalten
  • Linderung, z. B. bei Koliken, Verstopfung, emotionalen Spannungen

Eltern profitieren in folgender Weise:

  • eine innige Zweisamkeit mit ihrem Baby erleben
  • sich eine Auszeit im Alltagsgeschehen nehmen
  • ihr Baby in seiner Individualität besser verstehen
  • vom Austausch mit anderen Eltern
  • eine Chance für den Vater
  • sich kompetent im Umgang mit ihrem Baby fühlen

Infos zu den Kursen:

 

  • 5 wöchentliche Lektionen von je eineinhalb Stunden
  • für Babys von 6 Wochen bis Krabbel-Alter
  • auch für Babys mit besonderen Bedürfnissen
  • für Eltern, Grosseltern und andere Bezugspersonen
  • Du lernst Schritt für Schritt die Ganzkörpermassage und Kolikmassage, und repetierst diese regelmässig, um Routine zu gewinnen. Dies erlaubt dir und deinem Baby, sich langsam an den Ablauf der Massage zu gewöhnen.
  • Die Babys werden ausschliesslich von ihren Bezugspersonen massiert, der Ablauf wird an einer Puppe vorgezeigt.
  • Kurskosten 200 Franken pro Familie
  • einige Krankenkassen zahlen einen Beitrag, nachfragen lohnt sich 
  • auch Privatlektionen bei dir zu Hause oder in Luzern möglich
  • Mitbringen: Windeln und Kleider zum wechseln, Wickelunterlage, Badetuch
  • weitere Infos beim schweizerischen Verband für Babymassage IAIM

Privatlektionen für 100 Franken pro Stunde, Umfang nach Wunsch

Aktuelle Kurse

Mittwoch 12. Juni - 10. Juli 15.00-16.30 Uhr

Family Care Center Luzern Süd